SHT & TBI

Das wird nun der dritte Artikel zum Ankündigen der TBI Challenge. Ob heuer im Herbst Corona weiter aktiv sein wird oder nicht, lässt sich jetzt nicht ganz einfach vorher sagen. Allerdings ist doch anzunehmen, dass das Virus noch nicht ausgemerzt sein wird.

Daneben gibt es einen zweiten Grund. Der „World Congress of Neurorehabilitation“ findet zur fast selben Zeit statt. Somit  ist es unbedingt notwendig, die TBI Challenge 2022 neuerlich um ein weiteres Jahr zu verschieben.

Wir haben jetzt noch ein Jahr Zeit, einen richtigen Schädel-Hirn-Trauma Kongress in Europa zu organisieren. Bitte merken Sie sich das erste Wochenende vom 1.-3. Dezember 2023 vor. Es wird 2 1/2 Tage über Schädelhirntrauma in Wien geben. Der Kongress ist auch für eine Teilnahme an allen Interessent/innen unserer SHGs geplant.

Wir freuen uns, wenn weitere Wünsche und Vorschläge zu speziellen Themen in die Redaktion gesendet werden. Die Daten dafür stehen am Ende der vorherigen Seite.

In diesem Sinne verbleibe ich mit besten Wünschen

 

Prim. Dr. Nikolaus Steinhoff
Generalsekretär bei „Brain Injured and Families“
Präsident der ÖGSHT
Obmann der SHG-SHT Wien

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Inhalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.