Benefizveranstaltung im RZ Meidling

Obwohl ich mit Wasja Petrovic regelmäßig einmal im Monat für einen Info-Nachmittag im RZ Meidling vorbei schaue, war diese Benefizveranstaltung eine unvorstellbare Abwechslung. So durften am 5. Dezember 2019 alle Freunde sowie eingeladene Gäste gerne zu einem vielseitigen Programm erscheinen. Prim. Dr. Walter Oder durfte Dir. Mag. Martina Lebersorger, Dir. Mag. Daniela Zechner und Prim. Dr. Karin Gstaltner begrüßen. Auch der ehemalige Generaldirektor Mag. Helmut Pichler a.D. und OA Dr. Klaus Kirschbichler a.D.waren dabei.

Unsere Musiker Sigrid, Wasja und Leonhard

Nach einem Begrüßungslied vom Meidlinger Chor stellte Oder ausführlich unsere Selbsthilfegruppe und mich vor. Es ist kaum zu glauben, dass es bereits im Juni 2001 war, als ich ihn zu einer Vorstellung des RZ Meidling zu unserem Treffen einlud. Viele unserer Patienten kennen dieses Therapiezentrum bestens und waren bereits mehrere Male wochenlang dort einquartiert.

Natürlich hatten auch wir einen musikalischen Auftritt. Leonhard Stummer hatte mit Wasja Petrovic „Wer klopfet an? Ein Schädel-Hirn-Trauma-Mann …“ gesungen. Sie wurden von mir auf der Gitarre begleitet und ernteten einen tobenden Applaus.

Nach dem kulturellen Teil ging es ins Erdgeschoss zum Buffet und unserem ersten Markt. Während man sich mit einem köstlichen Gulasch stärken konnte, machten die meisten auch einen Blick auf unser reichhaltiges Angebot. Diesmal kamen vor allem die gestrickten Handpuppen sehr gut an.

Überall standen auch Spendenboxen herum und wie sich später zeigte, hatten die Gäste tief in die Tasche gegriffen. Ich glaube, damit hat man unsere reichhaltigen Aktivitäten positiv eingeschätzt!?

Michaela Zmaretz-Kukla überreicht Benefiz-Spenden

Ein besonderer Dank gilt der Organisatorin Mag. Michaela Zmaretz-Kukla. Durch sie war diese Benefizidee entstanden und es durfte an Nichts fehlen. Bei der folgenden Weihnachtsfeier im RZ Meidling bekam ich die hohe Spendensumme überreicht. Im Namen der Wiener SHG-SHT und der ÖGSHT ein herzliches Dankeschön. Wir werden uns diese Summe aufteilen.

Sigrid Kundela

Posted in Aktuelles, Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.