Zoo Schönbrunn für Aphasiker/Innen & Co

Der erste Dienstag im Monat ist bei uns immer für den Tiergarten Schönbrunn reserviert. So trafen wir uns auch am 4. Oktober am Vormittag auf der Kennedybrücke und los ging´s.

Als erstes gingen wir diesmal zu Bunji, dem Koala Weibchen, die im April ein winzig kleines Jungtier geboren hatte. Wir wollten schauen, ob das Baby vielleicht schon beim Beutel herausguckt. Aber leider war noch nichts zu sehen.

Dann gingen wir zu den Humboldtpinguinen, die alle gemeinsam aufgeregt durch ihr Gehege liefen. Sie warteten auf Futter, jedoch ohne Erfolg. Denn Dienstag ist immer Fastentag für diese flugunfähigen Seevögel.

Diesmal gingen wir zu Fuß über den Baumkronenpfad zum Tirolerhof, da der Zug an diesem Tag nicht fuhr. Auf halbem Weg machten wir eine kurze Rast auf einer Plattform der Hängebrücke. Dort hatten wir einen tollen Ausblick über Wien und konnten gleich unser übliches Gruppenfoto machen.

Renate, Elfi, Beat, Ruth, David, David und ich, die besten 7

Am Tirolerhof erzählt uns Wirt Ferdinand von seinem Freund, der ein Zahnarzt ist. Er hatte bei einem schweren Radunfall ein Schädel-Hirn-Trauma samt nachfolgender Aphasie erlitten. David gab ihm ein Exemplar unserer SHT-News, das er zufällig bei sich dabei hatte. Ferdinand freute sich sehr und versprach, es seinem Freund zu bringen.

Elif und Beat enttäuscht: „Wo sind bloß die Affenfiguren von Kumpf?“

Zurück gingen wir wieder über den Baumkronenpfad und besuchten die Orang-Utans. Elfi, Beat und auch wir anderen fragten uns: Wohin sind bloß die Affenfiguren von Prof. Gottfried Kumpf hingekommen? Die riesigen Bronzefiguren  waren oft ein schönes Motiv für unsere Gruppenfotos. Jetzt ist dort nur mehr ein leerer Platz. Schade!

Nach eine Jause in der Orangerie gingen wir wieder nach Hause. Unsere nächsten Termine für den Zoo in Schönbrunn sind der  8. November, 6. Dezember und im Neuen Jahr am 3. Jänner 2023.

Für unsere nächsten Aphasiker-Treffen bitte 14. November und 12. Dezember im Gasthaus Dani, 20, Gerhardusgasse 8, vormerken. Auch für die Kegelrunden gibt es weitere Termine: 12. November und            3. Dezember in der Freizeitoase, gleich bei der U3 Kendlerstraße.

„Nudi“ = Gerhard Neuhold, Wien

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Inhalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.