Neben Kegeln war viel zu erfahren

Diesmal sprach nichts mehr dagegen. Die Corona-Vorschriften waren offener geworden. Die meisten von uns sind sogar schon genesen und die Freizeitoase war noch frei. Also stand am 23. April unsere längst ersehnte Kegelrunde wieder auf unserer Programmliste. Auch wenn einige vielleicht wegen des bevorstehenden City-Marathons doch nicht kommen konnten (🙂), waren wir eine umso lustigere Runde. Zudem war noch unser Kollege Gerhard Bürscher mit seinem Vater Josef dabei. Somit hatten wir uns viel zu erzählen und natürlich steckt ein kleiner sportlicher Ehrgeiz in uns allen.

Alle süßen Pokale richtig vergeben

Christl und Otto sorgten für eine regelmäßige Fortsetzung. Daneben aktualisierten sie die Punkteliste sodass nach 27 Runden folgende Platzierung feststand:

Frauen                                                Männer

  1. Isabella Riedel 200 Pkt.
  2. Martina Rohringer 192 Pkt. 2. Nudi Neuhold 201 Pkt.
  3. Susi Wirth 169 Pkt. 3. Josef Bürscher 183 Pkt.

Männer

  1. Beat Haueter 249 Pkt.
  2.  Nudi Neuhold 201 Pkt.
  3.  Josef Bürscher 183 Pkt.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Sieger und weiteren Preisempfänger. Der Pokal war natürlich wieder „sehr süß“ und wird hoffentlich allen sehr gut schmecken!?

Für die Fortsetzung gibt es bereits zwei Termine: 21. Mai und 25. Juni, wieder um 15.00 Uhr in der Freizeitoase bei der U3-Station Kendlerstrasse. Halten wir die Daumen, dass nicht wieder etwas dazwischen kommt!

SK

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.